News

SANDPIPER Digital Payments AG baut den Anteil an InterCard AG auf über 50% aus

St. Gallen / Villingen-Schwenningen, 28. Juni 2016 – Die SANDPIPER Digital Payments AG (BX Berne eXchange, Ticker: SDP, www.sandpiper.ch, Open Market, Frankfurt, ISIN: CH0033050961), gibt den Ausbau der strategischen Beteiligung an der InterCard AG Informationssysteme, Marktführer im Bereich multifunktionale Chipkartensysteme für Universitäten, Hochschulen und andere Bildungseinrichtungen in Deutschland, auf über 50% bekannt.

Die beiden Unternehmen sehen grosse Wachstumschancen bei Dienstleistungen rund um das digitale Bezahlen und Zugangssysteme.

InterCard,www.intercard.org, ist heute gemeinsam mit der Tochtergesellschaft Professional Services GmbH klarer Marktführer für chipkartenbasierte Bezahlsysteme und Zutrittssysteme an Universitäten und Hochschulen in Deutschland. Mehr als 150 Einrichtungen mit deutliche mehr als 1 Mio. Studierenden vertrauen auf die Sicherheit der InterCard-Systeme.

Dr. Cornelius Boersch, Präsident des Verwaltungsrates der SANDPIPER Digital Payments AG ergänzt: „Die InterCard Gruppe bietet Bezahl- und Abrechnungssysteme für geschlossene Nutzergruppen sowie Systeme für die Identifikation von Personen, für die Gebäudesicherheit, Zutrittskontrolle und Zeiterfassung. Wir sehen in der Produktpalette von InterCard ein erhebliches Potenzial, welches sich ideal mit unseren internationalen Aktivitäten ergänzt."

Die Nutzer der InterCard-Systeme identifizieren sich mit ihrer Chipkarte, dem Schlüsselchip oder dem Smartphone an einem InterCard-Terminal. Sie können dann bequem und sicher bezahlen, Dokumente vertraulich ausdrucken, Gebühren abrechnen, Daten abrufen, Schließfächer nutzen, Gebäude und Räume betreten oder ihre Arbeitszeiten erfassen. Die Identifikation erfolgt berührungslos auf der Basis der RFID-Technologie. Alternativ oder zusätzlich können biometrische Merkmale hinzugezogen werden. 

Mit der Tochtergesellschaft Multicard GmbH ist die InterCard Gruppe im Bereich der Kundenkarten und Mitarbeiterausweise für industrielle Großkunden vertreten. Die Tochtergesellschaft IntraKey technologies AG steht für die Sicherheitssysteme im Konzern, also Gebäudesicherheit, Zutrittskontrolle und Zeiterfassung. IntraKey bedient Kunden aus der Industrie und Behörden sowie Kunden der gesamten InterCard Gruppe. Die Mehrheitsbeteiligung Control Systems GmbH & Co. KG konzentriert sich auf das Bezahlen, Abrechnen und Verwalten von Kopien, Druckaufträgen und Scans. Über die Tochtergesellschaft Multi-Access AG ist die InterCard Gruppe in der Schweiz vertreten.

Über SANDPIPER Digital Payments AG

Die SANDPIPER Digital Payments AG, www.sandpiper.ch, ist ein börsennotiertes Unternehmen mit den Schwerpunkten innovative Zahlsysteme, Lösungen für Marketing und Kundenbindung und Informatik-Dienstleistungen. Das Unternehmen zählt zu den weltweit führenden und größten Betreibern von Closed-und-Open-Loop Proximity Payment Lösungen im Bereich Finanzinstituten, Sportveranstaltungen, Bildungseinrichtungen und Events, Digital Content Networks und Detailhändlern.

Kontakt: Volker Rofalski; Tel: +41-44-783 80 30; Fax: +41-44-783 80 40; Website: www.sandpiper.ch

Customers:              ZHAW Logo.17x18tr           credit-suisse-logoGrTr124x18    BayernOilTxt74x18tr   Logo e.on62x18